Sie sind hier in: Aktuelles
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zurück zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Villacher Kirchtag 2015 - Pressekonferenz Schlüsselerlebnis - Edlingerstraße

© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte Änderung: Montag, April 25, 2016

Große Freude herrschte kürzlich in Damtschach, Gemeinde Wernberg. Vorstandsobmann Helmut Manzenreiter und Wernbergs Bürgermeister Franz Zwölbar übergaben an elf Familien neuen, leistbaren und qualitativ hochwertigen Wohnraum. Besonderes Plus: Die Wohnungen sind sehr ruhig gelegen und beeindrucken mit absolut bevorzugter Lage mitten im Grünen. Die gesamte Wohnanlage umfasst nunmehr insgesamt 51 Wohneinheiten – 40 Wohnungen davon wurden bereits in den vergangenen Jahren errichtet, jetzt erfolgte die Fertigstellung der nächsten Baustufe. Den neuen Mieterinnen und Mietern steht Wohnraum in der Größe von 57 bis 73 Quadratmetern zur Verfügung. Die Gesamtkosten betragen rund 1,5 Millionen Euro. Die Energieversorgung erfolgt umweltschonend mittels Fernwärme.

„Wohlfühlwohnungen“
Wernbergs Bürgermeister Franz Zwölbar wies auf die traumhafte Wohngegend hin: „Sie genießen hier modernen und sehr kostengünstigen Wohnraum inmitten der Natur. Hier sind echte Wohlfühlwohnungen entstanden.“ Er wies auch auf die hervorragende Zusammenarbeit mit unserer Baugenossenschaft hin. Dem pflichtete auch Landtagsabgeordneter Manfred Ebner in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr. Gaby Schaunig voll bei: „Die meine heimat ist ein kompetenter und verlässlicher Partner des Landes Kärnten: „Genießen Sie, liebe Mieterinnen und Mieter, ihren neuen Wohnraum!“

Wohlfühlwohnen in Damtschach: 11 Wohneinheiten übergeben!

Foto: A. Hipp
Ehrung Faschingsgilde
Geschäftsführer Mag. Harald Repar; Landtagsabgeordneter Manfred Ebner, Bürgermeister Franz Zwölbar und Vorstandsobmann Helmut Manzenreiter mit Carina Themel, einer neuen, glücklichen Mieterin in Damtschach.