Sie sind hier in: Politik
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zurück zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Kindergarten Ledenitzen wird um 500.000 Euro erweitert Mit free CITY-LAN und QR-Code Villach neu erleben

© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte Änderung: Montag, April 25, 2016

Wird Villachs Tourismusreferat 2015 eingespart?

Geht es nach Vzbgm. Günther Albel (SPÖ) könnte nach den Gemeinderatswahlen a 1. März 2015, das Tourismusreferat mit Referenten(derzeit Str. Mag. Peter Weidinger ÖVP) und sieben Mitgliedern des „Ausschuss für Angelegenheiten des Tourismus“ dem, Sparstift zum Opfer fallen.

Foto: Janz
Tatsache ist, dass die Agenden des Tourismusreferates nahezu zur Gänze durch den Tourismusverband Villach unter Obmann Dr. Martin Domenig & Team wahrgenommen werden.
Ob diese Entscheidung, die bereits in vielen Villacher politischen Köpfen verankert erscheint, umgesetzt weren kann, dürfte wohl vom Ergebnis der Gemeinderatswahlen abhängen.
Spannend wird es jedenfalls, denn erstmals nach über zwei Jahrzehnten gehen die Wahlen ohne „Bgm. Helmut Manzenreiter“ über die Bühne. Es steht sich die junge Generation von SPÖ (Günther Albel), FPÖ (Erwin Baumann) und ÖVP (Peter Weidinger) gegenüber. Aber auch die „Grünen“ mit LAbg Sabina Schautzer, Polit-Urgestein Ferdinand Truppe (BZÖ), die „NEOS“ (Bernd Stechauner) das Team Stronach und GR Albert Gangl (Bürgerpartei) wollen Einzug in das 45 Gemeinderäte umfassende Plenum schaffen.
Dieter Janz