Sie sind hier in: Aktuelles
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zurück zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Schlüsselerlebnis - Edlingerstraße Sportarena Dinzlpark lässt Wogen hochgehen

© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte Änderung: Montag, April 25, 2016

Alljährlich  im Mai hält die Villacher Faschingsgilde bei ihrer Jahreshauptversammlung Rückschau auf das abgelaufene Vereinsjahr.
Kanzler Walter Rudka berichtete über alle Aktivitäten – auch außerhalb der Faschingssaison und gab einen Ausblick auf den kommenden Fasching. Dabei springt eine Zahl besonders ins Auge: 467 Termine hat allein der Kanzler der Villacher Faschingsgilde seit der letzten Jahreshauptversammlung in Sachen Fasching wahrgenommen!
Von Finanzministerin Barbara Ortner gab es einen Abriss über die finanzielle Situation der Villacher Faschingsgilde, und die beiden Rechnungsprüfer, Dr. Ortwin Rainer und Ing. Peter Rader, stellten fest, dass die Finanzgebarung besser nicht sein könnte: lückenlos, fehlerlos, im Sinne der Statuten, also, bestens gewirtschaftet!
Mit großer Freude konnte im Anschluss Vizekanzler Hermann Jesch vier verdienten Gildenmitgliedern zu langjähriger Vereinszugehörigkeit gratulieren:
Mariana Rulofs Runcan vom Kinderfasching (25 Jahre), Winfried Zmölnig von der Hofkapelle (30 Jahre) und Christa Thomasser vom Höfischen Zeremoniell (30 Jahre).
Erstmals in der Vereinsgeschichte wurde ein Mitglied für 55 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt: Gernot Kalt,
ehemaliger Technikminister und Schriftführer und nunmehriger Mitarbeiter im Souvenirverkauf.
Im Anschluss an die Ehrungen erfolgte die Neuwahl des Vereinsvorstandes, wobei alle bisherigen Vorstandsmitglieder bestätigt wurden.
Walter Rudka als Kanzler und Kurt Ortner als Schriftführer waren jeweils die einzigen Kandidaten für diese beiden Funktionen. Hermann Jesch als Vizekanzler und
Barbara Ortner als Finanzministerin konnten sich gegen ihre jeweiligen Mitbewerber, Andreas Majoran und BM Ing. Karl Glanznig, durchsetzen.
VFG Kanzler Walter Rudka freute sich, dass er mit seinem bewährten Team weiterarbeiten darf.
Dieter Janz

Villacher Faschingsgilde ist gut aufgestellt

Foto:  VFG Scheuermann
Ehrung Faschingsgilde