Sie sind hier in: Fasching
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zurück zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Spannung und Humor bringt der 60. Lei Lei Fasching Weiter

© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte Änderung: Montag, April 25, 2016

Faschingsumzug: Geldpreise für die Besten

Villach. Wie alljährlich lud die Villacher Faschingsgilde vor dem Faschingsauftakt Teilnehmer des traditionellen Faschingsumzuges vom Feber 2014 ins Gildenhaus um die besten Masken und originellsten Gruppen auszuzeichnen.

Foto: Janz
Im Rahmen eines Festaktes und gemütlichen Abends gab es für die prämierten FaschingsumzugsteilnehmerInnen eine Aufwandsentschädigung. Insgesamt wurden EUR 22.650,00 ausgeschüttet.
Gildenkanzler Walter Rudka betonte, dass die Qualität der Masken und Kostüme und auch die Kreativität der Ideen von Jahr zu Jahr besser werden. Auch die sechs köpfige unabhängige Jury bestätigte diesen Trend. Heuer gab es gleich in zwei Kategorien jeweils zwei erste Plätze!
Wermutstropfen für Veranstalter.
Neue gesetzliche Vorgaben und Anrainerbeschwerden wegen Lärmbelästigung, die behördliche Auflagen erfordern, machen die Abhaltung dieses großen Festes der Fröhlichkeit und Lebensfreude immer kostspieliger und schwieriger betonte Rudka: „Die Villacher Faschingsgilde bestreitet die Kosten für den Faschingssamstag aus den Einnahmen durch den Kartenverkauf für die Faschingssitzungen im Congress Center Villach. Wir werden alles daran setzen, damit dieses traditionsreiche Fest auch in Zukunft stattfinden kann."
Lob kommt von der Politik.
Vizebürgermeister Günther Albel, lobte die närrischen Aktivitäten der Villacher Faschingsgilde, wodurch die Stadt Villach weit über ihre Grenzen hinaus bekannt und beliebt wurde. Albel dankte dabei den anwesenden Teilnehmern am Faschingsumzug 2014, denn ohne sie würde es dieses Kernstück des Faschingssamstags nicht mehr geben.
Dieter Janz
Fotos: Villacher Faschingsgilde
Sieger der einzelnen Kategorien:
* Kinder: Kinderfreunde Fürnitz - "Fürnitzer Bienenvolk"
* Fußgruppe bis sechs Personen: Wolfgang Leiner - "Clown auf Stelzen" bzw. Kühlinators - "Kühlschränke - 1, 2, 3                   dabei"
* Fußgruppe über sechs Personen: Frischeis Villach - "Troja" bzw. Zeche Föderlach - "Achterbahn"
* Fahrzeuge: Gallische Gilde - "Die Wanne ist voll"