´╗┐ Statement gegen Terror und Gewalt und f├╝r die Freiheit
Sie sind hier in: Politik
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zur├╝ck zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
├ľVP Villach Chef Weidinger pr├Ąsentierte Personenkomitee Arnoldsteiner Blitzlichter und Veranstaltungsank├╝ndigungen

┬ę Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte ├änderung: Montag, April 25, 2016

Statement gegen Terror und Gewalt und f├╝r die Freiheit

Foto: honorarfrei Stadt Villach/Oskar H├Âher
Villachs Antwort nach dem blutigen Anschlag auf die Satire-Zeitschrift ÔÇ×Charlie HebdoÔÇť in Paris ist eindeutig, auch die Welt h├Ąlt immer noch dem Atem an.
Allerorts demonstrieren Menschen mit dem Slogan ÔÇ×Je suis CharlieÔÇť (Ich bin Charlie) f├╝r Meinungsfreiheit.
Villachs B├╝rgermeister Helmut Manzenreiter hat Edith Eva Kapeller (langj├Ąhrige ehrenamtliche Mitarbeiterin von Amnesty International und k├╝nstlerische Leiterin der Galerie Freihausgasse) gebeten, gemeinsam mit dem Grafiker Mag. Peter Putz eine k├╝nstlerische ├äu├čerung als klares Zeichen gegen Terror und Gewalt zu entwerfen. Das Transparent wurde an der Fassade des Villacher Rathauses angebracht.
DJ