ÔĽŅ Sonnenstadt Villach setzt neue Energiema√üst√§be
Sie sind hier in: Bildung & Umwelt
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zur√ľck zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Lehrergruppe aus Bulgarien besucht Fachberufsschule f√ľr Tourismus Warmbad Villach Klimaaktiv-Auszeichnung f√ľr energieeffizientes meine heimat-Wohnen

¬© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte √Ąnderung: Montag, April 25, 2016

Villach. Sonnenenergie ist saubere Energie, und die Stadt Villach erfreut sich als eine der sonnenreichsten St√§dte √Ėsterreichs √ľber 2000 Sonnenstunden pro Jahr. Das sind perfekte Voraussetzungen f√ľr ein Projekt mit Nachhaltigkeit.
Projekt ist weiterer Schritt in Richtung Klimaschutz
‚ÄěUnsere Photovoltaik-Anlage auf dem Sonnenh√ľgel bei der Altablagerung Auenpark besitzt eine installierte Leistung von rund 500 kWp‚Äú, erkl√§rt Vizeb√ľrgermeister G√ľnther Albel, der das erfolgreiche Projekt bereits im Jahr 2013 initiierte. ‚ÄěDamit ist der Gesamtbedarf von 130 Haushalten mit umweltfreundlichem Strom gedeckt. Im Vergleich zu den durchschnittlichen Emissionen der √∂sterreichischen Stromproduktion kann diese Anlage j√§hrlich 94 Tonnen CO2 einsparen. Das Projekt ist Enkeltauglich, also keine Schnellaktion, sondern nachhaltig. Der ‚Äöe5‚Äė-Umsetzungsstand ist in unserer Stadt sensationell hoch. Von den m√∂glichen ‚Äö5e‚Äė-Stufen haben wir bislang das vierte ‚Äöe‚Äė erreicht und sind somit die gr√∂√üte Stadt √Ėsterreichs auf diesem Qualit√§tsniveau.
Umweltfreundliche Energie f√ľr die n√§chsten Jahrzehnte
G√ľnther Albel: ‚ÄěDie gro√üe Photovoltaik-Anlage auf dem Sonnenh√ľgel, das Grundst√ľck steht im Besitz unserer Stadt, ist aber auch gleichzeitig ein wichtiger Teil des erfolgreichen Villacher B√ľrgerbeteiligungsmodells Sonnenb√ľrger-Kraftwerk. Zusammen liefern die insgesamt 2000 Photovoltaik-Paneele mit einer Gesamtfl√§che von rund 3000 Quadratmeter eine installierte Leistung von rund 550 kWp. Bei Vollbetrieb k√∂nnen sie pro Jahr rund 545.000 kWh Strom erzeugen, was einem Jahresbedarf von rund 160 durchschnittlichen Haushalten entspricht.‚Äú
Große Nachfrage an Anteilen
Die Photovoltaik-Anlagen auf dem Dach des Kindergartens Perau und auf dem Sonnenh√ľgel in Auen geh√∂ren den B√ľrgerinnen und B√ľrgern. Die Anteile der Bev√∂lkerung waren bereits vor der Fertigstellung der Anlage in Auen vergeben und mehr noch, die Nachfrage √ľberstieg bei Weitem das Angebot. Insgesamt hat das gesamte Projekt ein Volumen von einer Million Euro erreicht. Das ist ein klares Bekenntnis der Stadt Villach zu erneuerbarer Energie und Zeichen f√ľr die langj√§hrige gute Partnerschaft zwischen der Stadt Villach und der Kelag.
DJ

Sonnenstadt Villach setzt neue Energiemaßstäbe

Foto: Stadt Villach

Klimaschutz und umweltfreundliche Energie sind in der Stadt Villach nicht nur leere Worte. Neben einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Kindergartens Perau erzeugt nun eine weitere gro√üe Anlage auf dem Sonnenh√ľgel in Auen umweltfreundlichen Strom.

Vizeb√ľrgermeister G√ľnther Albel √ľberzeugte sich in Auen auf dem Sonnenh√ľgel von der Photovoltaik-Anlage, die gemeinsam mit der Anlage auf dem Dach des Kindergartens Perau pro Jahr rund 545.000 kWh Strom erzeugen kann.