Sie sind hier in: Fasching
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zurück zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Große Premiere für die kleinen Faschingsregenten Petition „Faschingsdienstag – Feiertag“

© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte Änderung: Montag, April 25, 2016

Lei Lei Fasching bleibt ewig jung

Der 60. Villacher Fasching startete schwungvoll und pointiert mit Familiensitzung und Premiere in die neue Saison. Die faschingserprobten Närrinnen und Narren feierten im ausverkauften CCV ihre Lei Lei Stars.

Fotos: Herwig Janz
Villach. Mit dem Fasching in Villach tritt die neue Jahreszeit in Kraft, wobei bei Akteuren und Publikum das Lei Lei Fieber grassiert. Noch vor der Premiere (Freitag, 2. Jänner 2015) stand als erster Prüfstein die alljährliche Familiensitzung als Generalprobe am Programm.

Das attraktive Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Sophia I. Sophia Telesko (Pharmazie-Studentin) und Prinz Fidelius LX, Stefan Mathis (der Sonnenschutzprofi- Geschäftsführer der Firma thm Sonnenschutz) und Villacher Faschingsgilde Boss Walter Rudka, hatten das Zepter fest in der Hand. Das trifft auch auf das rund 200 Mitglieder Lei Lei Ensemble vor hinter dem Vorhang zu.

Regie führt der Profi.

Regisseur und EU Bauer Manfred Tisal, kann aus dem vollem Schöpfen. Die Akteure des Villacher Faschings, vor allem die Topteams wie Sonja Juchart & Franz Kleinbichler, „Noste (Manfred Obernosterer) wie der unverwüstliche „Nachzipfer“ Hannes Höbinger, alle mit eigenen Texten, hatten wieder ihre Pointern parat. Aber auch Faschingsurgestein „Apotheker“ Alexander Telesko zeigte, dass er nichts verlernt hatte. So gab es ein Duett mit Tochter Sophia I. (Faschingsprinzessin zum 60. Jubiläum) das Villacher Faschingstradition widerspiegelte.

Spannung und Neugierde um die Neuen.

Gut gestartet sind vor allem die „ Blogger“ mit Lukas Bischof(neu) Manuel Gutleb und Eva Mion (Tochter des bekannten EC VSV Manages Giuseppe Mion) zeigten was so alles beim Chatten passiert und ließen so manchen User alt aussehen. Für Schwung, Show und Tanz sorgten „ Die Villacher Bieraten“ des Turnverein Villach, die unvergleichliche tolle Garde und die Musiknummern mit dem „Probenchor 2015“, die Sketches „ Aufriss“, die Showtanzgruppe der Villacher Faschingsgilde „Atemlos“, die „Soko Donau“ und Hermann Ortner mit der Hofkapelle.

Infos:

Kartenbüro: Büro der Villacher Faschingsgilde

Reitschulgasse 9, 9500 Villach; Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr; Tel.: 04242/22 160, E-Mail: info@villacher-fasching.at

17. Februar 2015 ORF-Übertragung „Fasching in Villach“

Aktuelle Termine, News und Fotos gibt es laufend auf unserer Homepage www.villacher-fasching.at

Dieter Janz
Lei Lei Fasching bleibt ewig jung