ÔĽŅ FF Gratschach jubelt: Feuerwehrhaus um 600.000 Euro.
Sie sind hier in: Leben & Leute
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zur√ľck zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Stadt Villach streut den besten Gärtnern Blumen politik

¬© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte √Ąnderung: Montag, April 25, 2016

FF Gratschach jubelt: Feuerwehrhaus um 600.000 Euro.

Villach/Gratschach. Mit der Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrhauses in Gratschach k√∂nnen die FF Kameraden jubeln, denn das neue Dach √ľber dem Kopf pr√§sentiert sich modern, zweckm√§√üig und in neuer Qualit√§t.

Foto: Janz
Bei der Schl√ľssel√ľbergabe des 600.000 Euro teuren Feuerwehrhauses durch Bgm. Helmut Manzenreiter an FF Kommandant Michael Feistritzer, wies Manzenreiter auf die 21 Freiwilligen Feuerwehren der Stadt hin, die f√ľr die Bev√∂lkerung der Stadt Sicherheit garantieren.
Ausstattung des neunen Feuerwehrhauses.
Dazu geh√∂ren eine Fahrzeughalle, Lagerraum, Mannschaftsspinde, Archiv, K√ľche, Stiefelwaschanlage mit Trockenschrank, wie ein Mehrzweckraum mit Terrasse, der auch von √∂rtlichen Vereinen genutzt werden kann. Zudem gibt es einen ca. 50m2 Kommunikations-und Veranstaltungsraum, so Manzenreiter.
Die Festredner, StR. Harald Sobe, Feuerwehrkommandant der Stadt Villach, Andreas Stroitz und FF Kommandant Michael Feistritzer w√ľrdigten das Engagement von Bgm. Helmut Manzenreiter und FF Referenten Vzbgm. G√ľnther Albel, die f√ľr Anliegen von Villachs Feuerwehren stets ein offenes Ohr haben.
Dieter Janz