Sie sind hier in: Leben & Leute
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zurück zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Stadt Villach streut den besten Gärtnern Blumen politik

© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte Änderung: Montag, April 25, 2016

FF Gratschach jubelt: Feuerwehrhaus um 600.000 Euro.

Villach/Gratschach. Mit der Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrhauses in Gratschach können die FF Kameraden jubeln, denn das neue Dach über dem Kopf präsentiert sich modern, zweckmäßig und in neuer Qualität.

Foto: Janz
Bei der Schlüsselübergabe des 600.000 Euro teuren Feuerwehrhauses durch Bgm. Helmut Manzenreiter an FF Kommandant Michael Feistritzer, wies Manzenreiter auf die 21 Freiwilligen Feuerwehren der Stadt hin, die für die Bevölkerung der Stadt Sicherheit garantieren.
Ausstattung des neunen Feuerwehrhauses.
Dazu gehören eine Fahrzeughalle, Lagerraum, Mannschaftsspinde, Archiv, Küche, Stiefelwaschanlage mit Trockenschrank, wie ein Mehrzweckraum mit Terrasse, der auch von örtlichen Vereinen genutzt werden kann. Zudem gibt es einen ca. 50m2 Kommunikations-und Veranstaltungsraum, so Manzenreiter.
Die Festredner, StR. Harald Sobe, Feuerwehrkommandant der Stadt Villach, Andreas Stroitz und FF Kommandant Michael Feistritzer würdigten das Engagement von Bgm. Helmut Manzenreiter und FF Referenten Vzbgm. Günther Albel, die für Anliegen von Villachs Feuerwehren stets ein offenes Ohr haben.
Dieter Janz