Sie sind hier in: Bildung & Umwelt
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zurück zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Klimaaktiv-Auszeichnung für energieeffizientes meine heimat-Wohnen HAK Villach lud zum "Tag der offenen Tür"

© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte Änderung: Montag, April 25, 2016

Villach. Für 13 Volksschulen, 5 Neue Mittelschulen und den Polytechnischen Lehrgang ist die Stadt Villach Schulerhalter und diese Verantwortung nimmt die Sadt sehr ernst:„ Wir sehen es als unsere Aufgabe, mit der Bereitstellung von qualitätsvollen Schulgebäuden unseren Kindern die Basis für einen guten Unterricht zu schaffen. Mit jedem Umbau, jeder Sanierung unserer Schulen investieren wir in die Köpfe der nachfolgenden Generation und damit in die Substanz unserer Stadt“, so Sobe.

Rund 1,3 Millionen Euro investiert
Freundliche und eine gesunde, sichere Lernumgebung ist für die Schülerinnen und Schüler wichtig. Fachleute sind sich einig, dass nach Elternhaus und Kindergarten die Schule der prägende Ort für ein Kind ist. In den vergangenen Monaten wurden Pflichtschulen in der Draustadt „aufgefrischt“: Rund 1,3 Millionen Euro hat die Stadt Villach in Lehrstätten ihrer jüngsten Bürgerinnen und Bürger insgesamt investiert:


    Hauptschule Auen:  Neue WC-Anlagen – 528.000 Euro
   Volksschule St. Magdalen: Neue Fenster, neue Fassade – 142.000 Euro
   Volksschule St. Andrä: Sportschwingboden – 127.000 Euro
   Sonderschule Friedenspark: Büroumbauten und brandschutztechnische Maßnahmen – 317.000 Euro.
   Volksschule St. Martin: Sanitärgruppe – 200.000 Euro

DJ

Schul-Baumaßnahmen sind Investitionen in die nächste Generation

Foto honorafrei Stadt Villach/Oskar Höher

Der Villacher Jugendrat ist einmalmehr aktiv. Gemeinsam mit der Stadt Villach wird wiederum der beliebte Villacher Band-Contest veranstaltet.

Stadtrat Harald Sobe freut sich mit Kindern der VS St. Martin über den modernisierten Sanitärbereich.