Sie sind hier in: Fasching
Video/Bericht
villach start aktuelles themen fasching
villach start

Dieter Janz

Politik aus erster Hand

Exklusiv-Stadtpolitik intern

Zurück zu Beitrag
Weiter zum Beitrag
Mini Lei-Lei begeisterte in Villach Große Premiere für die kleinen Faschingsregenten

© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum   Letzte Änderung: Montag, April 25, 2016

60 Jahre Lei Lei Fasching strahlt wie am ersten Tag.

Mit einer beeindruckenden Gala im Congress Center Villach würdigte Laudator – ORF Redakteur Volker Grohskopf, die Villacher Faschingsgilde zum 60. Jubiläum des Lei Lei Faschings.

Fotos: Villacher Faschingsgilde – Peter Scheuermann
Dank und Anerkennung sprach Gildenkanzler Walter Rudka den Akteuren und Mitarbeitern Damen und Herren von einst und heute aus, die mit ihren Auftritten Villach zum Faschingszentrum Österreichs machten.
So brillierten über Jahrzehnte hinweg „Apotheker“ Alexander Telesko, der nunmehr auf die Narrenbühne zurückkehrte da Tochter Sophia I. als Faschingsprinzessin dabei ist. Aber auch Regisseur Manfred Tisal alias „EU – Bauer“, Manfred Obernosterer als „Noste“ oder Sonja Juchart & Franz Kleinbichler wie der unverwüstliche „Nachzipfer“ Hannes Höbinger.
Aber auch die Villacher Politik unter Bgm. Helmut Manzenreiter hatte ihren Anteil am Erfolg des Lei Lei Faschings. Immerhin nahm er auch so manche Kritik gelassen zur Kenntnis. Das schlimmste was aber passieren konnte, wenn man nicht erwähnt wird, traf auf „Manze“ niemals zu.
DJ